top of page
Wald

Herzlich Willkommen bei Glasgravur Rebekka Mösch  

Der Onlineshop für Glasgravuren aus dem Sauerland

Schön, dass Sie mich gefunden haben! 

Ich bin Glasgraveurin und stelle für Sie hochwertige Gläser nach altem Handwerk her. 

8.jpg
IMG_9462.heic
IMG_0111_edited.jpg

Sonderwünsche?

Sie haben in meinem Onlineshop viele schöne Stücke gefunden, und dann gefällt Ihnen ein Motiv besonders gut. Jetzt hätten Sie gerne ein anderes Glas zu dieser Gravur. Oder sie hätten gerne Ihr Firmenlogo zur Jubiläumsfeier verewigt. Kein Problem! Sie können fast jedes Glas mit jeder Gravur bei mir bekommen. Es gibt für manche Techniken Grenzen, da eine besonders tiefe Gravur ein etwas dickeres Glas benötigt. Oder sich das Motiv ändert, da die Fläche auf einem anderen Glas größer oder kleiner ist. Wir können Ihre Wünsche gerne persönlich besprechen schicken Sie mir gerne eine Anfrage per Mail/ Kontaktformular, ich setzte mich so schnell als möglich mit Ihnen in Verbindung.

IMG_0604_edited_edited.jpg

Ein altes Handwerk

Glas ist der älteste Kunststoff der Welt und hat das Leben der Menschen in allen Zeit Epochen geprägt. Das Handwerk des Glasgraveurs ist etwa genauso alt. Es waren Edelsteinschneider die in den Tempelwerkstätten der Antike tätig waren, aus denen sich die Berufsbezeichnung des Glasschneiders entwickelt hat.

Heute gibt es nur noch Wenige, die den Beruf erlernen und ausüben. Die Menschen, die das Kunsthandwerk beherrschen, müssen zeichnerisches Talent und ein gutes Gefühl für den Werkstoff Glas mitbringen. Sie sind in der Lage mit speziellen Stein- und Diamanträdern feinste Gravuren in das Material zu bringen. Dabei sitzen sie an dem „Gravur-Bock“ und drücken das Glas an das rotierende Gravurrad.

Warum Glas? 

Glas ist ein faszinierender Werkstoff mit vielen Vorteilen.

Gerade im Kontakt mit Lebensmitteln besticht das Material mit seinen Eigenschaften. Es hat keine Wechselwirkungen mit anderen Stoffen und es gibt keine Schadstoffe ab. Glas ist ein schlechter Wärmeleiter und hat daher eine Isolierende Wirkung bei heißen oder kalten Getränken.

Glas ist sehr langlebig und nachhaltig. Es lässt sich fast unendlich wiederverwerten und recyceln.

Die Energiebilanz ist hervorragend. Der Energieaufwand bei der Glasherstellung im Recyclingverfahren mit Altglas ist 40% geringer im Vergleich zur Neuherstellung. Der Hohe Energieverbrauch bei der Herstellung neuen Glases kann durch Beimischung von Altglas ebenfalls reduziert werden. Dennoch ist die Neuherstellung nicht ausschließlich nachhaltig, da z.B. der Grundstoff Sand, wie alle Rohstoffe dieser Erde natürlich auch endlich ist.

Die Nachteile des Werkstoffes Glas, können im Gewicht und in der Bruchanfälligkeit gesehen werden. Diese Nachteile nehme ich gerne in Kauf.

Ein Objekt einpacken

Fair verpackt 

Gläser benötigen den größtmöglichen Schutz beim Transport zu Ihnen um nicht zu zerbrechen.

Nachhaltigkeit liegt mir dabei sehr am Herzen. Daher bemühe ich mich gebrauchtes Verpackungsmaterial wiederzuverwerten.

bottom of page